Überbetriebliche Ausbildung – Prüfungsvorbereitung Teil 2 Industriemechaniker (APIM02)

Termin:
Rechtzeitig vor Prüfungen

Dauer:
104 Unterrichtseinheiten in Vollzeit – ohne Theorie
160 Unterrichtseinheiten in Vollzeit – mit Theorie

Unterrichtszeiten:
Montag bis Donnerstag von 07:45 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag von 07:45 Uhr bis 15:30 Uhr
oder nach vorheriger Absprache mit den Ausbildungsbetrieben

Abschluss:
Lehrgangsinterne Zertifikate/Zeugnisse

Ihre Investition:
Kosten auf Anfrage

Inhalt:

  • Bearbeiten von verschiedenen Projekten
  • Aufarbeiten von Bereitstellungsunterlagen für die jeweiligen Einsatzgebiete
  • Erstellung von Arbeitsaufträgen und deren Durchführung
  • Begleitendes Fachgespräch sowie Beobachtung der Durchführung/
  • Herstellen verschiedener Baugruppen mit mechanischer oder steuertechnischer Funktion
  • Arbeiten unter Prüfungsbedingungen mit Zeit- und Qualitätskontrolle sowie Fehleranalyse
  • Bewertung des Arbeitsablaufes
  • Theoretische Prüfung – Fertigungstechnik / Auftrags- und Funktionsanalyse

Teilnehmerkreis:

Auszubildende von Industriebetrieben in dem Beruf:

  • Industriemechaniker/-in

Einsatzgebiete:

Auszubildende von Industriebetrieben in dem Beruf:

  • Instandhaltung
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Produktionstechnik